zurück zur Einsatzübersicht

Einsatz 14: Feuer

Alarmierung am 05.02.2017 - 09:15 Uhr
Zimmerbrand
Eichenweg
DME


Einsatzbilder
Einsatzbericht
Am Sonntag kam es gegen 9.15 Uhr in einem Mehrfamilienhaus im Eichenweg zu einem Feuer in einer Erdgeschosswohnung.
Durch Rauchwarnmelder aufmerksam gewordene Nachbarn verständigten die Feuerwehr und meldeten eine Rauchentwicklung aus der Küche.
Die Ortsfeuerwehr Letter wurde darauf hin mit dem Alarmstichwort Küchenbrand und der Alarmstufe B1 alarmiert.

Vor Ort wurde eine starke Rauchentwicklung aus einer Ein-Zimmer-Wohnung im Erdgeschoß festgestellt. Die Bewohnerin hatte ihre Wohnung über die Terrasse bereits verlassen.
Es wurde umgehend ein Löschangriff aufgebaut und ein Trupp unter Atemschutz ging zur Brandbekämpfung mit einem C-Rohr in die Wohnung vor, parallel wurde im Außenbereich ein zweites C-Rohr mit einem Atemschutztrupp über die Terrasse vorbereitet.
In der Wohnunn stellten die Einsatzkräfte fest, dass es nicht, wie gemeldet, in der Küche, sondern im Wohnzimmer brannte. Das brennende Sofa, wurde auf die Terrasse gebracht und dort rasch abgelöscht.

Da sich der Rauch auch im Treppenhaus bis zur obersten Etage ausgebreitet hatte und auch vereinzelt in die dortigen Wohnungen gezogen war, mussten neben der Bewohnerin der Brandwohnung noch zwei weitere Bewohner vom Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt werden.
Zur Kontrolle der Wohnungen und Entrauchung der oberen Etagen wurde die Ortfeuerwehr Seelze mit der Drehleiter und dem Messwagen nachalarmiert.
Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Letter mit drei Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften. Unterstützt wurden sie von der Ortsfeuerwehr Seelze mit zwei Fahrzeugen und 6 Einsatzkräften, der Polizei mit zwei Fahrzeugen sowie dem Rettungsdienst mit drei Rettungswagen und einem Notarztfahrzeug.




Website Counter